Traumaquarium online konfigurieren? Ganz einfach bei axperto.de

Montag, 18. September 2017

Nominierter Shop 2016: www.axperto.de

Wir haben bei axperto, dem Shop Usability Award 2016 Nominierten in der Kategorie Freizeit, Hobby & Haustier, dieses Jahr mal nachgefragt, wie sie online Aquarien verkaufen. Im Interview: Herr Markus Mahl, Geschäftsführer von Axperto

Axperto hat sich in den letzten Jahren vom Generalisten für Aquarien und Zubehör zum Spezialisten für Sonderbau entwickelt – eine gute Entscheidung?

Absolut! Schließlich hatten wir das gleiche Problem wie viele andere Shopbetreiber auch. Wir wurden zum „Kistenschieber“ der sich nur über den Preis differenzieren konnte. Als Händler von Fremdmarken hatten wir also wenig Mehrwert zu bieten. Wir mussten also zur Kenntnis nehmen, dass wir so langfristig keinen Erfolg haben können. Aus diesem Grund haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir uns einzigartig machen können und haben uns im Zuge dessen für eine noch engere Zielgruppe aufgestellt.

Wer sind Ihre typischen Kunden, gibt es überhaupt den typischen Kunden im Axperto Shop?

Wir verkaufen zwar Aquarien, jedoch sind Hobby-Aquaristiker nicht unbedingt unsere Zielgruppe. Unsere Kunden sind design- und qualitätsorientierte Menschen, die großen Wert auf ein schönes Möbelstück in den eigenen 4-Wänden legen, jedoch keine Arbeit mit dem Aquarium haben wollen. Aus diesem Grund bieten wir auch unseren Wartungsservice an. Axperto-Kunden sehen das Aquarium als Lifestyle-Produkt und nicht als Hobby. Der Preis steht dabei nicht immer im Vordergrund, sondern die Qualität.

Der Interessent konfiguriert sein Traumaquarium bequem im Shop – funktioniert das immer reibungslos?

In der Regel funktioniert das gut. Allerdings gibt es auch manchmal Unklarheiten, bei denen uns die Kunden gerne telefonisch kontaktieren. Hierbei haben wir die Erfahrung gemacht, dass es bei der Aquarium-Technik doch immer wieder Fragen gibt. Das ist auch ein Punkt an dem wir noch arbeiten müssen, schließlich handelt es sich hier um ein komplexes Produkt. Aber gerade am Telefon, kann die Beratung nochmals gezielter durchgeführt werden, was sich am Ende positiv auf die Conversion-Rate auswirkt. Aus diesem Grund haben wir einen Online-Chat getestet, der sehr gut angenommen worden ist. Allerdings erfordert der Chat entsprechende Ressourcen.

Gab es auch spektakuläre Aufträge, möchten Sie uns eine ausgewählte Story erzählen?

Ja, da gibt es sogar eine sehr schöne Geschichte. Ende November hat uns ein Kunde kontaktiert, der für seine behinderte 8-jährige Tochter für Weihnachten ein Aquarium bestellen wollte. Das Aquarium hatte die Anforderung, dass das Kind auch vom Rollstuhl aus gut in das Aquarium sehen kann. Aufgrund der Lieferfristen war der Zeitpunkt jedoch schon zu knapp. Nach Rücksprache mit dem Schreiner konnten wir jedoch eine Ausnahmeregelung finden und so das Aquarium 1 Woche vor Weihnachten rechtzeitig liefern. Allerdings: Bei der Lieferung wurde das Glasbecken beschädigt. Da wir für das Kind den Liefertermin unbedingt einhalten wollten, haben wir in einer Nacht-und-Nebel-Aktion ein neues Glasbecken fertigen lassen (an dieser Stelle nochmals Danke an unsere Zulieferer!) und somit rechtzeitig vor Weihnachten liefern können.