Frischer Fisch per Klick nach Hause – fischkaufhaus.de weiß wie’s geht!

Montag, 18. September 2017

Nominierter Shop 2016: www.fischkaufhaus.de

Was macht einen Shop zum Besten seiner Kategorie? Uns hat dieses Jahr nochmal interessiert, wie man frische Ware online richtig verkauft. Der Gewinner in der Kategorie Essen&Trinken 2016 im Interview: David Kohlhagen, Bereichsleiter Fischkaufhaus.de der Müritzfischer

Versandhandel von frischem Fisch im Web – Ihr liebt Herausforderungen! Wie macht Ihr das?

Wir blicken auf 65 Jahre Fischkompetenz zurück und können als Erzeuger selbst unsere hohen Qualitätsstandards für alle Produktionsschritte sicherstellen. Einerseits müssen bei uns die Prozesse schnell und reibungslos funktionieren. Andererseits gelingt uns der Frischfischversand nur durch die Einbindung von starken Partnern, womit die deutschlandweite Expresszustellung zu einem definierten Zeitpunkt für Kunden und Gastronomen gewährleistet wird. Der Fisch an sich wird vakuumiert und mit Kühlpacks verpackt. Damit das Kalte drinnen und das Warme draußen bleibt, verwenden wir Schafswolle als Isolierung. Schafswolle hat sehr gute Isolierfähigkeiten und spiegelt unseren nachhaltigen Ansatz auch im Versand bestens wider. Via 24h-Express kommt der Fisch dann gut gekühlt direkt in die Küche.

Ihr bietet auch Services für Gastronomen – wird das Angebot verstanden und angenommen?

Das Angebot für Gastronomiekunden ist etwas anders als für Privatkunden und je nach Kunde sehr individuell. So können Gastronomen beispielsweise größere Abpackungen bestellen. Die Nachfragen von Gastronomie- und Handelskunden steigen stetig und das ohne großartiges Bewerben dieses Services. Fischkaufhaus.de ist in der Tat auch ein guter Türöffner für den B2B-Bereich. Durch Mundpropaganda in der gastronomischen Szene Deutschlands haben wir weitere Anfragen vor allem von Sternegastronomen aus der gesamten Bundesrepublik und sogar der Schweiz und Österreich. Erwähnenswert ist, dass wir selbst auch gastronomische Leistungen für Touristen und Einheimische über unsere Fischerhöfe anbieten. Im April hat unser neues Fischrestaurant „Fischers Küche“ in Waren (Müritz) eröffnet, welches gehobene Ansprüche verfolgt. Siehe hier: www.fischers-kueche.de So verstehen wir noch besser die Bedürfnisse von Gastronomen und Hoteliers und können unsere

Fischangebote für den B2B-Bereich exakt ausfeilen.

Wer macht die wunderschönen Produktabbildungen?

Food-Designer aus Berlin haben den Start gemacht mit den Produktbildern. Die neueren Bilder hat unsere Agentur „4eck Media“ aus Waren (Müritz) übernommen, die uns seit 2015 betreut. Durch die kurzen Wege mit der Agentur können wir schneller Produkte in den Shop bringen bei gleicher Bildqualität und auch spontan Fotos machen lassen, um damit z.B. in unseren Social Media-Kanälen schnell und einfach zu agieren.

Wie baut Ihr Vertrauen bei den Besuchern auf, dass der Fisch auch wirklich frisch geliefert wird?

Wir erklären genau, wie bei uns die Ware verpackt und zugestellt wird. Wichtig für das Vertrauen sind die Kundenstimmen, die sowohl im Shop als auch auf TrustedShops von Kunden abgegeben werden. Unsere Kunden wollen durchaus auch wissen, wo der Fisch genau herkommt. So erklären wir auch in kleinen Videodokumentation unseren nachhaltigen Ansatz zur Fischerzeugung. In unseren Newslettern zeigen wir regelmäßig unsere Fischer mit Namen und genauer Standortbestimmung des Fanggebiets. Jüngst wurde unser Shop vom Fachmagazin „Der Feinschmecker“ als Notenbester hervorgehoben im Test von sechs Online-Shops für Fisch. Greenpeace hat uns Müritzfischer in ihrem Magazin im letzten Jahr vorgestellt als eine der Antworten zur Frage, welchen Fisch heute noch guten Gewissens gegessen werden kann. Das macht uns unheimlich stolz. Solche Erfolge und Bestätigungen unserer Unternehmenskultur machen wir gegenüber unserer Kunden natürlich auch transparent. Fisch ist ein sehr erklärungsbedürftiges Produkt und Vertrauen zum Anbieter ist eine der Grundvoraussetzungen, dass ein Kunde sich zum (Online-) Kauf entschließt.