400px x 280px %e2%80%93 blogteaser porsche
86% Originalität

CW Performance Wheels

Bei dem diesjährigen Shop Usability Award Gewinner in der Kategorie "Special Interest" Performance Wheels dreht sich alles rund um Porsche Reifen.

Henri Petzak und Christoph Wanitschke teilen mit Ihren Kunden die Leidenschaft zu Porsche. Das Sortiment umfasst Felgen, Radsätze, Reifen und Räder für alle Porsche-Modelle. Sie standen uns für ein kurzes Interview zur Verfügung. Herzlichen Dank.

Ihr seid beim diesjährigen Shop Usabilty Award Sieger in der Kategorie „Special Interest“ geworden. Congratulations!!!! Habt ihr aus einem Hobby euren Beruf gemacht? Wie kam es zu dieser Spezialisierung auf Porsche-Felgen und Räder?

Wir teilen mit unseren Kunden die Leidenschaft zu Porsche!

Es fing alles vor 11 Jahren mit der Gründung des Unternehmens „Original-Räder“ an, die sich auf den Verkauf von Original Audi, BMW, Mercedes und VW Felgen spezialisiert hat. Nach einiger Zeit kristallisierte sich heraus, dass ein spezieller Markt nur für originale Porsche Felgen gegeben war. So entstand das zweite Unternehmen „CW Performance Wheels“. 



Ihr vertreibt Ersatzteile für Porsche – von der Felge über Räder und Radsätze bis zu den Reifen. Euer Angebot ist so speziell – müsst ihr überhaupt Konkurrenz fürchten?

Selbstverständlich gibt es auch in unserer Branche Konkurrenz, diese ist jedoch überschaubar.

Und wie es immer so schön heißt, „Konkurrenz belebt das Geschäft“. Wir müssen natürlich auch unsere Dienstleistungen und unsere Produktpalette ständig verbessern und erweitern!

Unser Ziel ist es in einigen Jahren der Welt größte Händler für originale Porsche Felgen zu sein, nach Porsche direkt.

Falls ja: Nutzt ihr dazu Tools wie UXme, das euch zeigt wie innovativ, neuartig oder schön euer Shop ist im Vergleich zu anderen Online-Shops? Und nutzt auch eure Agentur Onedot UXme?

Wir, sowie OneDot nutzen Hotjar anstatt UXme.

Was muss ein guter Shop in eurem sehr speziellen Bereich eigentlich unbedingt haben?

Ein Onlineshop in unserer speziellen Branche muss auf jeden Fall optisch perfekt gestaltet sein, damit sich dieser bei den Kunden einprägt. Des Weiteren sollte der Shop sehr transparent sein, denn Vertrauen ist das wichtigste eines jeden Onlineshops! Zu guter Letzt darf natürlich die Usability nicht fehlen!

Porsche Fahrer sind ja fast so etwas wie eine Community. Welche Rolle spielen für euch und euren Shop-Erfolg Facebook und Instagram?

Wir sind gerade am Anfang mit dem Marketing über Social Media Kanäle. Versprechen uns aber über die Porsche Gruppen sehr viel.

Umso wichtiger ist für uns, dass wir nach außen hin bekannter werden und das ist ein klarer Nutzen von Facebook.

Ihr setzt auf plentymarkets als Shop-System. Wie zufrieden seid ihr mit dem System? Wenn ihr einen Wunsch an plenytmarkets frei hättet – welches Feature würdet ihr euch für euern Shop wünschen?

Wir sind sehr zufrieden mit plentymarkets. Als Feature für unseren Shop, wünschen wir uns, dass der PayPal Expressbutton in der Artikelansicht eingebunden werden kann, sodass der Kunde mit einem Klick bestellen kann!

Was sind eure Pläne für die Zukunft? Welche große Baustelle soll nächstes Jahr zum neuen Shop Usability Award fertig werden?

Aktuell befinden wir uns gerade in der Umzugsphase und beziehen unsere neue Lagerhalle mit Bürokomplex, die uns 1000m² mehr Platz bietet. Durch die räumliche Veränderung können wir unser Sortiment erweitern und zukünftig unseren Kunden noch mehr gute Angebote anbieten.

Ein weiterer Plan für die Zukunft ist, dass wir den Shop internationalisieren. Momentan bieten wir diesen zweisprachig an, deutsch und englisch.