Philipp Tippkemper hat mit Tennis-Point.de im letzten Jahr den Gesamtsieg beim Shop Usability Award abgeräumt. Tennis-Point.de wurde vorher bereits mehrfach ausgezeichnet, z.B. 2011 als Onlineshop des Jahres.

Der Relaunch im Jahr 2013 hat die Professionalität des Shops nochmals deutlich verbessert. Die vielfältige Auswahl neuester Produkte rund um den Tennissport macht den Shop für Onlineshopper attraktiv. Top Beratung durch kluge Features bestätigt den ersten Blick der Professionalität. So unterstützt der Größenbarometer beim Finden der richtigen Größe, führen die Filter gekonnt zum passenden Produkt und überzeugen die vielfältigen Kaufberatungseinstiege sowohl den Profi als auch den Tennis-Einsteiger. Die Gesamtsieger-Trophäe vom Shop Usability Award 2014 steht heute mitten im Laden in Herzebrock-Clarholz und erinnert immer wieder an die große Freude als verkündet wurde „Der Gesamtsieger des Shop Usability Awards 2014 ist… www.tennis-point.de„.

 

Herr Tippkemper, wie war das im letzten Jahr bei der Verleihung, als Sie den Preis in den Händen hielten?

Wir haben uns riesig gefreut. Natürlich haben wir vor Ort gleich ordentlich die Korken knallen lassen. Für uns bedeutet der Award eine tolle Bestätigung für die Leistung unseres Team bei Tennis-Point.de. Und daher haben wir die vielen Preise, die wir als Hauptgewinner erhalten haben, auf unserer Weihnachtsfeier als Dankeschön an die Mitarbeiter verlost. Eine tolle Motivation und willkommene Belohnung für die harte Arbeit des vergangenen Jahres. Es gab ja viele aufregende Dinge: eine Reise nach Stockholm, ein Tandemsprung, Kopfhörer, ein Wochenende auf der Kieler Woche.

Haben Sie seither weitere große Meilensteine in der Shop Optimierung umgesetzt? Falls ja, können Sie uns ein paar verraten?

Da ist seither einiges passiert. Wir optimieren immer weiter, das hört nie auf, der Fokus liegt aktuell auf den vielen kleinen Stellschrauben. Doch in Kürze wird es auch ein größeres Release geben, wir stellen unseren Shop auf die neue Oxid Version um. In Summe hoffen wir natürlich, unseren Titel als Gesamtsieger beim Shop Usability Award verteidigen zu können – auch wenn die Konkurrenz der vielen anderen hundert Shops, die sich bewerben, sicherlich sehr groß ist. Aber vielleicht ist ja dieses Jahr wieder eine Trophäe für uns drin!

Wir drücken Ihnen die Daumen! Für alle, die die Herausforderung des Gesamtsiegers annehmen möchten, hier geht’s zur Anmeldung: http://shop-usability-award.de/#jetzt-bewerben